1 L Roundup ® PowerFlex NEU! vorher Roundup ® UltraMax Unkrautvernichter

DruckenE-Mail
Grundpreis: 31,49 €/l
Verkaufspreis31,49 €
Beschreibung

 

1 L Roundup® PowerFlex NEU!

 

vorher Roundup® UltraMax Unkrautvernichter




Sie kaufen hier 1 L Roundup ® PowerFlex NEU! vorher Roundup ® UltraMax Unkrautvernichter.

Beschreibung

Hersteller: Monsanto

Wirkstoff: 480 g/l Glyphosat.

Wasserlösliches Konzentrat, 15 ml mit 1 L Wasser mischen und versprühen.

Gefahrensymbol entfällt lt. Hersteller nicht Bienengefährlich (B4)

Reg. Nr.: 3437

Herbizid zur Bekämpfung von ein- und zweikeimblättrigen Unkräutern.

Eigenschaften

  •     Hervorragende Leistung
  •     Sehr gute Wirkung auch bei ungünstigen Bedingungen
  •     Verkürzte Wartezeit zwischen Anwendung und sich anschließender
  •     Bodenbearbeitung
  •     Tallowamin freies Netzmittel
  •     Regenfestigkeit nach nur 1 Stunde
  •     Sehr gute Mischbarkeit
  •     Reduziertes Abdriftrisiko


Wichtige Kurzinfo:

Ob zur Vorsaat-, Vorernte-, Stoppelanwendung, im Wein-, Obst- und Gemüsebau, auf Stilllegungsflächen sowie im Nichtkulturland und im Forstbereich, Roundup® PowerFlex erzielt in den verschiedenen Segmenten eine effektive Wirkung.
Roundup® Powerflex ist ein nichtselektives Blattherbizid mit systemischer Wirkung. Es wird über die grünen Teile der Pflanze aufgenommen und mit Hilfe des Saftstromes in der gesamten Pflanze, einschließlich der unterirdischen Pflanzenteile (Rhizome), verteilt. Daher werden neben einjährigen Unkraut- und Ungrasarten auch mehrjährige Unkraut- und Ungrasarten nachhaltig bekämpft. Je aktiver die Pflanzen wachsen, umso schneller wird der Wirkstoff in der Pflanze verteilt. Bei normalwüchsiger Witterung tritt innerhalb von ca. einer Woche die erste sichtbare Wirkung ein. Die Pflanzen welken, werden gelb und vertrocknen später vollständig. Ein witterungsbedingt langsamer Eintritt von Wirkungssymptonen hat auf die Nachhaltigkeit der Wirkung keinen Einfluss.

Roundup® Powerflex kann während der gesamten Vegetationsperiode eingesetzt werden. Der Einsatz kann sogar vor oder nach kurzen Nachtfrösten bis -4°C erfolgen.Es ist zu beachten, dass die zu bekämpfenden Unkrautarten genügend aufnahmefähige Blattmasse gebildet haben und ausreichend benetzt werden. Bei anhaltender Trockenheit oder bei hohen Temperaturen, verbunden mit extrem niedriger Luftfeuchtigkeit, können Wirkstoffaufnahme und –ableitung beeinträchtigt werden. Anwendung nach Regen oder Tau auf feuchtem, aber nicht tropfnassen Unkrautbestand möglich!

Roundup® Powerflex ist ab ca. 1 Stunden nach der Anwendung regenfest. Ein Abdrift auf benachbarte Kulturen und andere Pflanzenbestände unbedingt vermeiden!

Die Folgekulturen nehmen den auf den Boden gelangten Wirkstoff nicht auf, weil er sofort an Bodenteilchen gebunden wird. Bodenlebewesen sorgen danach für einen vollständigen Abbau in natürliche Stoffe.Durch die rasche Inaktivierung des Wirkstoffes von Roundup® PowerFlex können alle Kulturen ohne Einschränkung in kürzester Zeit nach dem Einsatz von Roundup® PowerFlex nachgebaut werden.

Allgemeine Hinweise

Beimischungen von anderen Herbiziden zur Spritzbrühe können die Wirkung von Roundup® PowerFlex unter Umständen einschränken. Spritzgeräte sofort nach Gebrauch gründlich reinigen. Anfallendes Spülwasser nach der Gerätereinigung auf der vorher behandelten Fläche ausbringen. Roundup® PowerFlex und die daraus hergestellte Spritzbrühe nicht in galvanisierten oder unbeschichteten Weichbehältern lagern.

Meine persönliche Empfehlung ist, dass Sie Ihr Spritzgerät nur für die Anwendung von Roundup® PowerFlex verwenden.
 
Eine ausführliche Bedienungsanleitung befindet sich auf dem Behälter, diese müssen Sie als Käufer unbedingt beachten!

Die zu bekämpfenden Unkrautarten müssen genügend Blattmasse gebildet haben und trocken sein, nur dann wird das Mittel ausreichend aufgenommen.

Tipp zur Behandlung von Einzelpflanzen


Um eine Doppelbehandlung zu vermeiden, kann der Spritzbrühe eine Wasserfarbe (Eierfarbe) beigemischt werden. So sehen Sie, wenn Sie punktuell sprühen, welche Pflanzen oder Flächen Sie bereits besprüht haben!


Pflanzenschutzgesetz
Es handelt sich hierbei um ein Produkt, bei dem das Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen (Pflanzenschutzgesetz) Anwendung finden muss. Demnach darf dieses Pflanzenschutzmittel nur auf Freilandflächen angewandt werden, soweit diese landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Weiterhin sind alle Hinweise in der Gebrauchsanweisung zu beachten.
Schädlinge.

Dieses Mittel ist nicht für den Haus- und Kleingartenbereich zugelassen! Sie benötigen für deren Verwendung Sachkunde nach § 10 Pflanzenschutzgesetz (einschlägige Berufsausbildung als Gärtner oder Landwirt, Pflanzenschutzsachkundeprüfung).

Sie bestätigen durch Ihren Kauf folgende Punkte:
- Sie verfügen über die notwendige Sachkunde.
- Der Einsatz wird nur auf Kulturflächen durchgeführt (bzw. Sie uns eine Genehmigung zusenden.)
- Sie bringen die Pflanzenschutzmittel nach der entsprechenden Gebrauchsanweisung aus.
- Sie erfüllen die erforderlichen Voraussetzungen nach § 10 des Pflanzenschutzgesetzes.

Darüber hinaus gilt für sämtliche Pflanzenschutzmittel, dass sie ohne Ausnahmegenehmigung nach § 6 Abs. 3 PflSchG grundsätzlich nur auf gärtnerisch, landwirtschaftlich oder forstwirtschaftlich genutzten Flächen und nicht auf Nichtkulturflächen (z.B. Abstellflächen, Hofflächen, Befestigte Wege und Plätze usw.) und auch nicht unmittelbar an Gewässern angewandt werden dürfen (§6 Absatz 2 PflSchG).

Seit dem 01.08.2003 gilt ein Verbot von glyphosathaltigen Pflanzenschutzmitteln auf Flächen, bei denen die Gefahr der Abschwemmung besteht.
Diese Pflanzenschutzmittel dürfen darüber hinaus nur mit vorgelegter schriftlicher Genehmigung nach § 6 Abs. 3 PflSchG erworben werden, wenn deren Anwendung auf Nichtkulturland (Abstellflächen, Hofflächen, Befestigte Wege und Plätze usw.) vorgesehen ist.

Das bedeutet: Ein Einsatz wird von Ihnen nur auf Kulturflächen durchgeführt! Falls Sie andere Flächen behandeln wollen, brauchen Sie vor Erwerb dieses Produktes eine Genehmigung.

Roundup® PowerFlex von Monsanto wirkt unter anderem gegen die folgenden Schädlinge:

  •     Klatschmohn
  •     Acker-Senf (Sinapis arvensis)
  •     Acker-Hellerkraut (Thlaspi arvense)
  •     Acker-Gauchheil (Anagallis arvensis)
  •     Bingelkraut (Mercurialis)
  •     Acker-Vergissmeinnicht (Myosotis arvensis)
  •     Acker-Schmalwand
  •     Große Brennnessel (Urtica dioica)
  •     Acker-Gänsedistel (Sonchus arvensis)
  •     Franzosenkraut (Galinsoga parviflora)
  •     Ampfer (Rumex)
  •     Gänsefingerkraut (Potentilla anserina)
  •     Gänseblümchen (Bellis perennis)
  •     Ackerkratz-Diestel (Cirsium arvense)
  •     Berufskraut (Conyza/Katzenschweif, Erigeron/Feinstrahl)
  •     Löwenzahn
  •     Huflattich (Tussilago Farfara)
  •     Klee
  •     Knöterich (Persicaria)
  •     Hahnenfuß (Ranunculus)
  •     Fingerkraut (Potentilla reptans)
  •     Acker-Frauenmantel
  •     Hohlzahn (Galeopsis)
  •     Kamille (Matricaria Chamomilla)
  •     Kletten-Labkraut (Galium Aparine)
  •     Melde-Arten (Atriplex)
  •     Hederich-Arten
  •     Ehrenpreis (Veronica)
  •     Kreuzkraut (Senecio Vulgaris)
  •     Acker-Fuchsschwanz (Alopecurus myosuroides)
  •     Borstenhirse (Setaria)
  •     Fingerhirse (Eleusine)
  •     Flughafer (Avena fatua)
  •     Hühnerhirse (Echinochloa Crus-Galli)



Lieferumfang: 1 L Roundup ® PowerFlex NEU! vorher Roundup ® UltraMax Unkrautvernichter

Der Name Roundup ® ist geschützt und ich verwende diesen Namen nur, weil er Bestandteil dieses Produktes ist und die ausgezeichnete Qualität kennzeichnet!


Foto:

Es handelt sich beim Foto um ein Symbolfoto und nicht um den original gelieferten Artikel.



Eventuelle Farbabweichungen zum Original sind technisch bedingt. Farben können sich durch die Digitalisierung der Fotos verändern und sind zusätzlich vom verwendeten Monitor und dessen Einstellungen abhängig. Selbstverständlich bemühe ich mich, meine Produkte stets so originalgetreu wie möglich wiederzugeben.